Katholischer Kindergarten St. Martin Nittel
 
Katholischer Kindergarten St. Martin Nittel

Im Stolzenwingert 32
54453 Nittel

Tel.: 0 65 84 - 72 16

Fax: 0 65 84 - 99 23 58

st-martin-nittel(at)kita-ggmbh-trier.de

Leitung: Christopher Heisel
Die Kindertagesstätte St. Martin bietet Platz für 132 Kinder im Alter von vier Monaten bis sechs Jahren; davon zehn Plätze für Kinder ab dem vierten Lebensmonat, 24 Plätze ab dem zweiten Lebensmonat und einschließlich 72 Ganztagsplätze mit Übermittagsangebot.
Das Einzugsgebiet umfasst die Gemeinde Nittel mit den Ortteilen Rehlingen und Köllig und die Nachbargemeinde Onsdorf. Zu den Ortsteilen bestehen Busverbindungen zum Kindergarten. Öffnungszeiten:

Kindergartenplatz


Regelöffnungszeit:
vormittags 07.15Uhr - 12.00 Uhr
Flexible Öffnungszeiten:
verlängert 12.00 Uhr - 12.15 Uhr
Regelöffnungszeit:
nachmittags 13.30 Uhr - 17.00 Uhr

Ganztagsplatz

durchgehende Betreuung mit warmen Mittagessen
ab 07.15 Uhr- 17.00 Uhr

Die Kinder werden von 21 qualifizierten pädagogischen Fachkräften betreut.
So arbeiten wir:
Seit April 2000 arbeiten wir nach dem Offenen System und in Funktionsräumen. Jeder Raum ist einem bestimmten Aufgabenbereich (Funktion) zugeordnet.

Bei und gibt es ....
Die Spielekiste:
Hier können die Kinder
- im Regelspiel und Puzzle
  Konzentration und Ausdauer 
  entwickeln
- Bilderbücherbetrachten
  und Musik hören
- bei Steck- und Legespielen  
  Geschicklichkeit und abstraktes
  Denken üben
Das Traumland:
Hier können die Kinder
- sich verkleiden, in andere Rollen
  schlüpfen
- spielerisch die Welt begreifen
- Figuren aus Geschichten und
  Erzählungen nachspielen
Die Baustelle:
Hier können die Kinder
- mit verschiedenen Materialien
  bauen und konstruieren
- gemeinsam mit anderen eigene
  Spielwelten schaffen
- Konstruktionen und Statiken
  entwickeln
Das Malatelier:
Hier können die Kinder
- beim Malen und Basteln ihrer
  Phantasie freien Lauf lassen
- beim Schneiden und Kleben ihre
  Fähigkeiten ausprobieren
- Experimentieren mit
  verschiedenen Farben und
  Materialien
Die Bewegungsbaustelle:
Hier können die Kinder
- ihren Bewegungsdrang ausleben, 
  toben, springen und rennen
- mit großen Bausteinen, Decken,
  Matten eigene Spielwelten
  schaffen
- durch gezielte Angebote
  Bewegungsabläufe trainieren und
  Bewegungssicherheit erlangen
- durch Bewegungsspiele Regeln
  und Gemeinschaft erfahren
Krippe und Nestgruppe:
In derKrippe werden die Kinder zwischen vier Monaten bis drei Jahren betreut.
In der Nestgruppe nehmen wir die Kinder ab dem zweiten Lebensjahr auf. Beide Gruppen sind nicht in das offene System integriert.

Die Kinder sind in Stammgruppen mit festen Erzieherinnen eingeteilt, damit sie ein Zusammengehörigkeitsgefühl entwickeln können. Nach dem täglichen Morgenkreis stehen den Kindern dann alle Spielbereiche im Kindergarten zur Verfügung. So können sie ihre eigenen Ideen verwirklichen und ihre Bedürfnisse ausleben. Im Morgenkreis wird gespielt, gesungen, vorgelesen und aktuelle Themen erarbeitet, sowie den Tag mit den Kindern strukturiert. Zusätzlich zur alltäglichen pädagogischen Arbeit werden Projekte angeboten, die auf die Interessen der Kinder abgestimmt sind und alle Altersstrukturen ansprechen. Fester Bestandteil der Projektarbeit sind beispielsweise:
· Hören, Lauschen, Lernen
· Schwimmprojekt
· Minitreff
· Religiöses Projekt
· Verkehrserziehung bzw. 
  Naturprojekte Einen hohen Stellenwert im Kindergartenablauf/-alltag hat die Bewegung. Gezielte Bewegungsangebote sind uns genauso wichtig wie regelmäßige Spaziergänge und das Spielen auf dem Außengelände. Seit September 2010 ist die Kita ein zertifizierter Bewegungskindergarten des Landes Rheinland-Pfalz. Eine französische Fachkraft vermittelt den Kindern spielerisch Grundkenntnisse in der französischen Sprache. Hauptziel unserer pädagogischen Arbeit ist es, die Kinder zu selbständigen und eigenverantwortlichen Persönlichkeiten zu erziehen. Wir halten die Kinder zu Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft, zu Toleranz und Verständnis an und unterstützen sie darin Konflikte gewaltfrei zu lösen. Unsere pädagogische Arbeit ist von christlichen Grundsätzen geprägt. Verschiedene Feste im Kirchenjahr werden mit den Kindern vorbereitet und gefeiert.
Das Kindergartenteam  
 
 
Sitehosting: Projektwerkstatt, Konz
Screendesign: Projektwerkstatt, Konz